Bloch

Bloch

mehr
Silvesterchlausen

Silvesterchlausen

mehr
Alpfahrt

Alpfahrt

mehr

Aktuelles

2008/09 «Alpfahrt»

Die Alpfahrt ist ein zentraler Teil des an Traditionen reichen Appenzellerlandes. Alpfahrtsdarstellungen sind denn auch ein besonders häufiges Sujet der Appenzeller Bauernmalerei. Aber nicht nur in der Malerei lassen sich die besondere Ästhetik und der tiefe Bezug zu den alten Traditionen erkennen – auch die Sennen und Bauern, die Geissenmädchen und -Buben sind wunderschön geschmückt und treiben ihr Vieh in traditionell gegliedertem Zug im Frühsommer auf die Alp und im Herbst wieder zurück. In Urnäsch spielt die Alpfahrt deshalb eine besonders grosse Rolle, weil ein Grossteil des Ausserrhoder Alpgebietes über die Hauptstrasse, die mitten durch das Dorf führt, erreichbar ist. Das Brauchtumsmuseum Urnäsch zeigt anhand ausgewählter Bilder und Gegenstände die immense Bedeutung dieses wunderschönen Brauches in Vergangenheit und Gegenwart. Der Film «Oeberefahre» der chinesischen Filmemacherin Yu Hao ist zusätzlich zur Fotoausstellung von Franz-Norbert Piontek eine weitere Aussensicht unseres heimischen Brauches.

Download
Flyer «Alpfahrt» 
Zwei Aussenansichten zur Alpfahrt – Appenzeller Zeitung vom 7. April 2008